Cantores cantant - Konzert mit Kirchenmusikerinnen und Kirchenmusikern aus dem Kirchenkreis Wesel

Chor- und Instrumentalkonzert in Wesel und Emmerich

Zu einem Chor- und Instrumentalkonzert laden Kirchenmusikerinnen und Kirchenmusiker aus den Kirchengemeinden des Evangelischen Kirchenkreises Wesel ein.

Bild: Thomas Fresia@pixelio.de

 

Unter dem Titel „Cantores cantant“ („Kantor/innen singen“) wird alle zwei Jahre ein gemeinsames Konzert vorbereitet und in verschiedenen Kirchen aufgeführt.

In diesem Jahr erklingt Musik von Franz Tunder, Dieterich Buxtehude, Georg Friedrich Händel u.a. Außerdem erfolgt die Aufführung eines Werkes des Emmericher Kantors Torsten Mühlenberg, welches eigens für diesen Anlass komponiert wurde.

Das musikalische Programm spannt damit einen Bogen vom Frühbarock bis in die Gegenwart und zeugt von einer langen kirchenmusikalischen Tradition.

 

Mitwirkende sind haupt- und nebenamtliche Kirchenmusikerinnen und Kirchenmusiker des Kirchenkreises Wesel sowie ein Instrumentalensemble auf historischen Instrumenten.

Die Leitung liegt in den Händen von Christian Braumann, Torsten Mühlenberg, Wim Wijting und Kreiskantor Ansgar Schlei, der auch für die organisatorische Gesamtleitung verantwortlich zeichnet.

 

Konzerttermine und Orte:

Samstag, den 25. Mai 2019 um 18:30 Uhr im Willibrordi-Dom zu Wesel

Sonntag, den 26. Mai 2019 um 17:00 Uhr in der Ev. Christuskirche Emmerich

 

Im Rahmen des Evangelischen Kirchentages, der in diesem Jahr in Dortmund stattfinden wird, wird das Konzert außerdem am Donnerstag, den 20. Juni 2019 um 11:00 Uhr in der Stiftskirche St. Clara in Dortmund-Hörde ein drittes Mal aufgeführt.

 

Der Eintritt zu den Konzerten ist frei.
Am Ausgang wird eine Spende für die kirchenmusikalische Arbeit erbeten.